Kontakt
Zahnarzt Mönchengladbach, Dr. Bongartz
Praxis für Zahnheilkunde & Implantologie Dr. Hartmut Bongartz MSc MSc & Kollegen

Weil eigene Zähne die beste Lösung sind.

Wurzelkanalbehandlung

Die Wurzelkanalbehandlung ist eine gute Möglichkeit, tief entzündete Zähne zu erhalten. Wenn sich das Zahnmark, das Gewebe im Inneren des Zahnes, entzündet hat, bleibt nur die Wahl zwischen einer Zahnentfernung und der Wurzelkanalbehandlung.

Dabei kommt es auf Fingerspitzengefühl und moderne Technik an, denn die verästelten Wurzelkanäle sind haarfein.

Besondere Methoden zum langfristigen Zahnerhalt:

  • Zunächst ist es wichtig, jeden der filigranen Wurzelkanäle aufzufinden. Unser OP-Mikroskop hilft uns dabei und bei der eigentlichen Behandlung.
  • Zur effektiven Vermessung, Reinigung und Aufbereitung der Wurzelkanäle verwenden wir ein elektronisches Wurzellängenmessgerät und maschinelle Instrumente.
  • Die Ozonbehandlung ermöglicht eine schonende Desinfektion der Wurzelkanäle. Des Weiteren können wir hierzu Lasertechnik anwenden.
  • Mit der Crown-Down-Technik werden die Wurzelkanäle so ausgeformt, dass sie trichterförmig zusammenlaufen. So können sie besser gereinigt und später aufgefüllt werden.
  • Zum Auffüllen der Wurzelkanäle kommt ein thermoplastisches Verfahren zum Einsatz. So erreichen wir eine besonders undurchlässige und damit bakteriendichte Wurzelfüllung. Ein erneutes Eindringen von Bakterien soll so verhindert werden.
  • Zur bakteriendichten Füllung der Wurzelkanäle greifen wir auf die Zentralstifttechnik zurück. Dabei bringen wir einen Stift geeigneter Größe zentral in den Wurzelkanal ein. Sollten zur hermetischen Abdichtung weitere, kleinere Stifte notwendig sein, verdichten wir diese mit der lateralen Kondensation.
  • Ausführliche Erklärungen zur Wurzelkanalbehandlung erhalten Sie in unserer Infowelt »