Kontakt
Header IMG

Prophylaxe-Kombinationsgerät

Unsere Praxis verfügt über ein innovatives Prophylaxe-Gerät, das drei hocheffiziente und bewährte Verfahren verbindet: Zwei Pulverstrahlgeräte dienen der intensiven Reinigung der Zähne und Zahnzwischenräume, das ultraschallgestützte Handinstrument wird zur Entfernung hartnäckiger Beläge eingesetzt.

Durch die Kombination dieser drei Methoden können mit nur einem Gerät harte (Zahnstein) und weiche (Biofilm) Zahnbeläge über und unter dem Zahnfleischrand effektiv und schonend entfernt werden – insbesondere an Stellen, die Sie bei der eigenen Pflege nicht erreichen können.

Das Prophylaxe-Kombinationsgerät vereint:

  • Ein Handstück, das mit feinen Ultraschallschwingungen arbeitet, um harte Zahnbeläge wirksam und schonend zu entfernen.
  • Ein Pulverstrahlgerät, mit dem die Zahnoberflächen oberhalb des Zahnfleischrandes gereinigt werden können. Dabei nutzen wir gröbere Pulverpartikel, die Ablagerungen in kleinsten Zwischenräumen sowie Auflageverfärbungen durch z. B. Tabak oder Kaffee entfernen.
  • Ein spezielles Pulverstrahlgerät mit feineren, weichen Pulverpartikeln zur Reinigung empfindlicherer Wurzeloberflächen unterhalb des Zahnfleischrandes (auch in tiefen Zahnfleischtaschen bei einer fortgeschrittenen Parodontitis).

Die Vorteile des Kombinationsgeräts:

  • Für jeden Anwendungsbereich der Prophylaxe (Professionelle Zahnreinigung, Implantat-, Parodontitisprophylaxe) haben wir jeweils das genau dafür geeignete Instrument direkt zur Hand.
  • Die sanfte Reinigung beugt Zahnsubstanzverlusten und einer starken Aufrauung der Oberflächen sowie Verletzungen des Zahnfleisches vor.
  • Durch die Ultraschalltechnik entstehen keine unangenehmen, schabenden Geräusche während der Zahnreinigung.
  • Hartnäckige bakterielle Beläge können selbst an schwer zugänglichen Stellen, in kleinen Zwischenräumen und Nischen, wirkungsvoll entfernt werden.
  • Die Zähne werden bei der professionellen Zahnreinigung gesäubert und Ihr gesamter Mund fühlt sich anschließend „frischer“ an.
  • Auflageverfärbungen z.B. durch Kaffee oder Nikotin werden beseitigt – dadurch wirken die Zähne insgesamt heller.
  • Die Behandlung ist zeitsparend und schmerzarm.